Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Junioren im Damen- und Herrenflorett zeigten noch so einige Lücken für die HFCL-Fechter auf.

Bei den Damenwettkämpfen in Schwerin traten Elisabeth Schöß und Finia Glattkowski für den HFCL an. Elisabeth schloß die Vorrunde mit 2 gewonnenen und 3 verlorenen Gefechten ab und kam mit Platz 48 in die Direktausscheidungsrunde. Dort stieß sie im ersten Gefecht auf Hannah Fichtinger (TV Jahn Nürnberg) und gewann knapp mit 15:14 Treffern. Als nächstes ging es gegen Hannah Fenger (FC Moers). Leider verlor Elisabeth das Gefecht eindeutig 15:4, um im Hoffnungslauf auf Marike Wegener vom FSC Jena zu treffen. In diesem Gefecht kämpfte Elisabeth bis zum Schluß und verlor ganz knapp mit 15:13 Treffern. Damit war für sie das Turnier mit Platz 42 beendet. Finia gewann in der Vorrunde nur ein Gefecht, die restlichen 4 verlor sie leider und kam so nur auf Platz 72 im Gesamtklassement. Siegerin wurde Stephanie Romanus (FC Leipzig) vor Natasha Gollan (FC Moers). Den dritten Platz teilen sich Anne Sauer (FC TBB) und Franziska Schmitz (OFC Berlin).

Bei den Herrenwettkämpfen in Jena mischten Frederik Broscheid und Jan-Hendrik Lühr mit. Frederik hatte einen hervorragenden Einstieg in die Vorrunde, verlor nur ein einziges Gefecht und stieg mit Platz 32 in die Direktausscheidungsrunde ein. Dort traf er als erstes auf Felix Ozwirk (FC Moers) und musste sich mit 15:9 Treffern geschlagen geben. Auch das Gefecht im Hoffnungslauf gegen Bernhard Fischer (FC Jena) lief schlecht und mit 15:8 Treffern konnte Frederik einpacken. Damit kam er im Gesamtklassement nur auf Platz 49. Jan-Hendrik Lühr hatte einen sehr schlechten Tag, verlor in der Vorrunde alle seine Gefechte und kam auf Platz 81. Sieger wurde Martin Bundschuh (FC TBB) vor Mannschaftskamerad Markus Hartmann. Dritte wurden Andre Sanita (OFC Bonn) und Mark Perelmann (FG Mannheim Neckarau).

« Neueste Beiträge »

Gute Ergebnisse bei DM in München

Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Florett war der MTV von 1879 e. V. der bayrischen Landeshauptstadt München. In


« Weiterlesen »
Deutsche Juniorenmeisterschaften in Bonn

Vier HFCL-Nachwuchsfechter der A-Jugend konnten sich dieses Jahr Startplätze in der höheren Altersklasse bei den Deutschen


« Weiterlesen »
Erfolgreicher Pokalabend für den HFCL

Am 17. April war der HFCL Gastgeber der 3. Runde des Deutschlandpokals. Die Lübecker Florett-Damen mit Hilke Kollmetz, Henriette Pfennigschmidt, Lea


« Weiterlesen »
Zwei Titel bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Friederike Janshen und Hilke Kollmetz verteidigten am 6. und 7. April in Bad Dürkheim ihre Titel bei den diesjährigen deutschen


« Weiterlesen »
Turnierreifeprüfung Florett und Säbel

Am 14. Juni 2018 lädt der Fechterbund Schleswig Holstein zur Turnierreifeprüfung in Florett und Säbel ein. Veranstaltungsort ist die Lübecker


« Weiterlesen »
Fünf Landesmeistertitel für den HFCL

Während viele das erste schöne Frühlingswetter genossen, ermittelten die Schleswig-Holsteiner Florett-, Säbel- und Degenfechter der Schülerklasse


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!