Das man mit 50 Jahren sportlich gesehen noch lange nicht zum alten Eisen gehört, bewies HFCL Trainerin Friederike Janshen wieder einmal eindrucksvoll. So startete sie bei der Veteranen WM im kroatischen Porec in der Altersklasse 50-59 in ihrer Lieblingswaffe Säbel. In dem Feld von 29 Fechterin ging sie mit 2 Siegen und 3 Niederlagen, die alle ganz knapp mit 4:5 verloren gingen, als Nummer 16 in die Direktausscheidungsrunde.

Und dort ging es siegreich weiter: ihre erste Gegnerin schickte sie mit 10:1 Treffern von der Planche. Auch die nächsten zwei Gefechte konnte sie, wenn auch beide nur äußerst knapp (10:9 und 10:8), für sich verbuchen und stand damit auf Platz 1 im Halbfinale. Dort traf sie als erstes auf Heidi Runyan (USA), gegen die sie bereits eine Runde vorher gewonnen hatte. Auch dieses Mal konnte Friederike sich mit 10:8 Treffern durchsetzen. Die nächste Gegnerin hieß Jane Hutchinson (Gbr) und auch sie wurde mit 10:8 Treffern nach Hause geschickt.

Damit war der Weg ins Finale frei. Dort traf Janshen auf die US-Amerikanerin Jane Eyre. In einem spannenden Finalgefecht fehlte ihr dann aber das letzte Quentchen Glück und sie musste sich mit 10:8 Treffern geschlagen geben. Damit belegte sie einen hervorragenden 2 Platz und holte sich die Silbermedaille. Dritte wurden Jane Hutchinson (Gbr) und Patricia Reguigne (Fra).

Michael Scheftel, der im Herrenflorett der AK 50 bis 50 startete, hatte in seiner Runde weniger Glück. Er gewann nur 1 seiner 5 Gefechte. Damit kam er als Nummer 35 in die Direktausscheidungsrunde. Dort konnte er die ersten beiden Gefechte mit jeweils 10:9 knapp für sich entscheiden. In der Runde der letzten 16. Fechter angekommen, traf er dann auf den Österreicher Robert Blaschka, gegen den er mit 10:4 Treffern leider verlor. Damit kam er im Gesamtklassement auf Platz 16 von 46 Teilnehmern.

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!