Beim 7. Karl-May Turnier in Bad Segeberg konnten die HFCL-Fechter wieder gut abschneiden. So siegte bei den Schülern Jahrgang 1999 Andreas Soyka vor Tim Jessop.

Bei der B-Jugend holte sich Henrik Fey den zweiten Platz, Jonas Obermann kam auf Rang 6.

Spannend machte es German Romanovskis, der im Finale gegen den Walddörfer Keno Schwalb schon zurück lag. Quasi im letzten Moment drehte er das Gefecht um und gewann knapp mit 15:13 Treffern.

Der große Wermutstropfen an diesem Wochenende war die teilweise sehr geringe Teilnehmerzahl in den Florettwettkämpfen. So traten im Herrenflorett der Junioren nur drei Teilnehmer an, bei den Damen waren es vier. Es ist sehr schade, dass die Fechter in Schleswig-Holstein die Gelegenheit, ein Turnier direkt vor der Haustür zu besuchen, nicht wahrnehmen.

« Neueste Beiträge »

HFCL lädt zum Sieben-Türme-Turnier

Am 28. und 29. September lädt der Hanseatische Fechtclub Lübeck zum diesjährigen Sieben-Türme-Turnier ein. Am Samstag fechten die Mädchen und Jungen


« Weiterlesen »
Neue Anfängerkurse ab Oktober

Der HFCL bietet nach den Herbstferien wieder neue Schnupperkurse für alle Altersgruppen an.

Kinder bis 12 Jahre können ab Montag, dem 21. Oktober für


« Weiterlesen »
Gold und Bronze beim WSV-Turnier in Hamburg

Das diesjährige Internationale Jugendfechtturnier in Hamburg am 7. und 8. September verzeichnete - zumindest bei den männlichen Fechtern -


« Weiterlesen »
Erfolge beim Hamburg-Fechtmarathon

Der Fecht-Marathon zog am 31. August viele Aktive nach Hamburg. Der HFCL war im Florettwettbewerb mit Hilke Kollmetz, Hans-Martin Raeker, Hans-Georg


« Weiterlesen »
Baltic-Cup in Greifswald

Am 31. August waren beim Baltic-Cup in Greifswald Helena und Marius Bach für unsen Verein am Start.

Bei den Mädchen der AK U13 startete Helena aus


« Weiterlesen »
Fechtpräsentation in Stockelsdorf

In der letzten Augustwoche kam die Gemeinschaftsschule Stockelsdorf in den Genuss einer Fechtpräsentation durch unsere Trainerin Friederike Janshen.


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!