Gemeinsam in einem Bus reisten die Lübecker Fechter zur Deutschen A-Jugendmeisterschaft nach Mosbach. Hannes Heitmüller und German Romanovskis starteten beide im Einzelwettbewerb am Samstag, Jan-Hendrik Lühr komplettierte das Trio im Mannschaftswettbewerb am Sonntag.

Bestens betreut durch Trainerin Friederike Janshen und den mitgereisten Eltern, und mental gut auf die Meisterschaft eingestellt, verlief der Tag aber nicht so wie geplant. Obwohl beide Fechter sehr gute Leistungen zeigten, kamen weder German (ebenfalls 2 Siege/4 Niederlagen und damit Platz 73) noch Hannes (2 Siege/4 Niederlagen und damit Platz 74) in die Direktausscheidungsrunde. Sieger der Deutschen Meisterschaft wurde Niklas Parchatka (OFC Bonn) vor Mark Perelmann (FG Mannheim-Neckarau). Dritter wurde Georg Dörr vom TSG Weinheim.

Auch in den Mannschaftsgefechten war ihnen das Glück nicht hold. So fochten sie in allen Wettbewerben sehr gut, verloren aber jedes Mal, wenn auch sehr knapp. Das erste Mannschaftsgefecht gegen Niedersachsen 1 ging mit 45:40 Treffern verloren. Gegen Thüringen war es ein 44:39 Treffern und gegen Burgsteinfurth sogar ein 42:41 Treffern. Damit reichte es für die Lübecker Mannschaft nur für Platz 18.
Gewonnen hat die Mannschaft Weinheim/Mannheim vor dem Heidenheimer SB. Dritte wurde die Mannschaft Bayern 2.

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!