Beim diesjährigen Fair Ressort Cup in Jena, einem A-Jugend Q-Turnier im Damenflorett, waren auch zwei Lübecker Fechterinnen unter den 167 Teilnehmerinnen.
Pauline Gude gewann in der Vorrunde 2 Gefechte von 6 Gefechten. In der 1. Zwischenrunde konnte sie leider nur noch eins von fünf Gefechten gewinnen. Damit war das Turnier für sie mit Platz 115 im Gesamtklassement vorbei.

Mehr Glück hatte Finia Glattkowski. Sie gewann in der Vorrunde 4 von 6 Gefechten. Genauso gut  lief die erste Zwischenrunde. Dort gewann sie 3 von 5 Gefechten. Auch in der 2. Zwischenrunde konnte sie Gefechte für sich entscheiden (2 von 5) und weiter ging es in die 3. Zwischenrunde. Dort gewann sie nur noch ein Gefecht,  die restlichen 4 Gefechte verlor sie teilweise sehr knapp. Dem Einzug in die Runde der besten 64. stand nichts mehr im Wege.
In ihrem ersten Direktausscheidungsgefecht ging es dann gegen Szonja Szalai aus Ungarn, hier musste sich Finia leider mit 15:7 Treffern geschlagen geben. Im Hoffnungslauf hieß die nächste Gegnerin Tamina Knauer (FC TBB). Auch dieses Gefecht ging leider verloren mit 15:8 Treffern und Finia holte sich einen hervorragenden 64. Platz im Gesamtklassement und ihren ersten Punkt für die Deutsche A-Jugend Rangliste.
Siegerin wurde Melinda Hajdu (Ute, Ungarn) vor Inke Nehl (Quernheimer FC). Dritte wurde Franziska Schmitz (OFC Bonn).

« Neueste Beiträge »

Erstes Bonbon-Turnier der HFCL-Minifechter

Mit viel Begeisterung und Einsatz waren die 18 kleinen Nachwuchsfechter der Kinder-Trainingsgruppe am 10. Dezember in der Burgfeldhalle dabei, als es


« Weiterlesen »
Kadertraining am 2. Advent gut besucht

Die Einladung zum Kadertraining wurde wieder sehr gut angenommen. Zum letzten Wochenend-Trainingstermin in diesem Jahr fanden sich am 9. Dezember gut


« Weiterlesen »
Winterlehrgang

Friederike und Sergej bieten am ersten Januarwochenende 2019 einen Fechtlehrgang in Lübeck an.

Die Ausschreibung für den Winterlehrgang findet ihr


« Weiterlesen »
Erfolge in Hamburg und Bremen

Florett-, Säbel- und Degenfechter ermittelten bei den Offenen Hamburger Meisterschaften am ersten Adventswochenende in der Sporthalle am


« Weiterlesen »
Schüler und Junioren erfolgreich in Pinneberg

Das Internationale Pinneberger Drostei-Fechtturnier für Schüler, B-Jugend und Junioren zog auch dieses Jahr Fechter aus allen Ecken Deutschlands und


« Weiterlesen »
Weißherbst in Hamburg

Auch dieses Jahr schickte der HFCL seine Säbel- und Florettfechter am letzten Oktoberwochenende nach Hamburg zum Weißherbstturnier für Aktive.

Bei


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!