Zwei Landesmeistertitel brachten die Damen des HFCL mit nach Lübeck. Finia Glattkowski gewann den Einzelwettbewerb, die Damenmannschaft war ebenfalls erfolgreich. Die Herren schlugen sich wacker, mussten sich aber der Konkurrenz aus Segeberg, Pinneberg und Ahrensburg geschlagen geben.

Finia Glattkowski kam unbesiegt durch das Turnier und gewann auch das Finale gegen die Vorjahressiegerin Marie Rauschning vom VfL Pinneberg. Pauline Gude holte sich die Bronzemedaille, Felicia Winkelmann landete auf Platz 4. Lucy Steinmeier erreichte mit Rang 5 ebenfalls eine gute Platzierung als junge B-Jugendliche in diesem Wettbewerb. Lara Blank landete auf Platz 12.

Bei den Herren belegten die HFCLer die Plätze 5 bis 10 und 13 bis 16. Finn Hölz schnitt mit seinem 5. Platz am besten ab. Er kam damit vor seine Vereinskameraden Jonas Obermann (Platz 6), Tim Jessop (Platz 7), Henrik Fey (Platz 8), Johannes Drevs (Platz 9), Felix Wagner (Platz 10), Vincent Peters (Platz 13), Leon Storm (Platz 14), Johannes Czech (Platz 15) und Jonas Röpke (Platz 16). Für manch einen verlief der Wettbewerb nicht ganz nach seinen Möglichkeiten, aber insbesondere der Nachwuchs aus der B-Jugend konnte hier wertvolle Erfahrung sammeln.

Erster im Einzelwettkampf der Florettfechter wurde Kilian Stadter (FG Segeberg) vor Niklas Kosanke (VfL Pinneberg) und Henning Kelpe (FG Segeberg). Auf dem vierten Platz landete Jan Janetzke vom FC Ahrensburg.

Im Mannschaftswettbewerb der Damen holten sich Finia Glattkowski, Pauline Gude, Lucy Steinmeier und Lara Blank für den HFCL den ersten Platz vor dem Mixed Team aus Lütjensee/ AhrensburgFC Lütjensee mit einem deutlichen 45:21 Sieg.

Das Team HFCL 1 mit Finn Hölz, Henrik Fey, Jonas Obermann und Johannes DrevsDie Herren verlor im Mannschaftswettbewerb das Finale gegen die Mixmannschaft aus Segeberg/Pinneberg und holte sich Silber. Dritter wurde HFCL 2/FC Lütjensee mit Tim Jessop, Felix Wagner, Johannes Czech und Sönke Krumstroh gegen die Mannschaft HFCL 3 mit Vincent Peters, Leon Storm und Jonas Röpke.

Gruppenfoto der HFCLer

Gratulation zu allen Titeln und Platzierungen!

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!