Sensationell! Unsere Damenmannschaft erreichte einen hervorragenden zweiten Platz in der Schlussrunde des Deutschlandopkals, der größten Breitensportveranstaltung im deutschen Fechtsport. Startberechtigt waren alle Vereinsmannschaften im Deutschen Fechter-Bund e.V. Insgesamt 72 Mannschaften traten in der Disziplin Damenflorett an.

Wie schon berichtet, hatte unsere Mannschaft es im Laufe der Fechtsaison über vier Runden  geschafft, die Fahrkarte für das Finale der besten acht Mannschaften zu lösen. Am Finaltag trafen Hilke Kollmetz, Finia Glattkowski und Pauline Gude zunächst auf die Damen des Mainzer TV. Das Duell endete mit 42:41 für Lübeck. Im Halbfinale ging es gegen die Mannschaft mit der kürzesten Anfahrt, den KTF Luitpold München. Hier setzten sich unsere Fechterinnen mit einem 42:35 durch und zogen somit ins Finale gegen den PSV Stuttgart ein.

Im entscheidenden Kampf um den Wanderpokal machten es die Lübeckerinnen den Stuttgarterinnen zwar zu Beginn schwer, denn bei wechselnder Führung konnte keine Mannschaft einen nennenswerten Vorsprung erarbeiten, aber am Ende siegte Stuttgart klar mit 45:33.

Hier die Platzierung der Finalisten:

  1. PSV Stuttgart
  2. Hanseatischer FC Lübeck
  3. TB Burgsteinfurt
  4. KTF Luitpold München
  5. Mainzer TV
  6. PSV Weimar
  7. FS Geisingen
  8. FC Leipzig

Herzlichen Glückwunsch an alle, die an diesem Erfolg mitgewirkt haben, eine tolle Leistung!!!

« Neueste Beiträge »

Neuer Fechtkurs für Kinder

Mit dem zweiten Schulhalbjahr beginnt ein neuer Schnupper-Fechtkurs für Kinder bis 12 Jahre. Jeden Montag ab 16.30 Uhr wird in der Burgfeldhalle


« Weiterlesen »
Alle Jahre wieder - Weihnachts- & Neujahrsfeier 2018

Reichlich neuer Fechtnachwuchs nebst Eltern, langjährige und neuere Fechter, Ehemalige sowie Vorstandsmitglieder des HFCL tummelten sich am letzten


« Weiterlesen »
Cadet Circuit in Halle und TBB

Zum Kampf um "Das goldene Florett von Tauberbischofsheim" - European Cadet Circuit 2017 schickten 25 Nationen am ersten Dezemberwochenende ihre


« Weiterlesen »
Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!