Die Beteiligung seitens der Lübecker Fechter beim ersten Turnier im neuen Jahr war stattlich.

b_300_0_16777215_00_images_lucy.jpgSo starteten am Samstag bei den B-Jugendlichen Florettdamen Lucy Steinmeier, Lara Blank und Josephine Kirschstein. Lucy gewann Gold, wobei es im Finale gegen Melissa Lohmeyer (FC Soltau) einen knappen 10:9 Sieg gab. Lara und Josephine landeten auf den Plätzen 8 und 10.
 

 

 

 

 

 

 

Bei den Herren erreichte Felix Wagner den "undankbaren" vierten Platz. Sieger war Moritz Miller (VFL Pinneberg), zweiter Moritz Maul (TSV Hitzacker). Die HFCLer Jonas Röpke und Joahnnes Frank erreichten die Plätze 10 und 12.

 

Am Sonntag durften dann die A-Jugendlichen und Schüler ihr Können zeigen.  Lucy Steinmeier gewann am Samstag nicht nur den B-Jugend-Wettbewerb, sondern wird als jüngste Teilnehmerin auch dritte im A-Jugendwettbewerb. Chantal Westphal und Lara Blank, ebenfalls Doppelstarterin, waren am Ende auf Rang 7 und 12 platziert.Marie Rauschning VFL Pinneberg) siegte vor Merle Fischer (Preußen Reinfeld).

 

Das größte Starterfeld mit 19 Teilnehmern konnte die männliche A-Jugend verzeichb_300_0_16777215_00_images_finn.jpgnen. Finn Hölz zeigte gute Nerven und kämpfte sich im K.O. noch auf einen beachtlichen 3. Platz vor. Über Gold und Silber freuten sich am Schluss Sören Pfitzner und Keno Schwalb, beide WSV. Zweitbester Lübecker wurde Jonas Obermann auf Rang 8, es folgten Henrik Fey auf Rang 12, Felix Wagner auf Rang 15 und Johannes Drevs, Flemming von der Heydt - bei seiner ersten Turnierteilnahme - und Vincent Peters auf den Plätzen 17, 18 und 19.

 

 

 

 

b_300_0_16777215_00_images_jonathan.jpgAls letztes starteten die Schüler. Einen weiteren Erfolg konnten Jonathan Gude feiern, er gewann den Schülerwettbewerb (Jahrgang 2001) im Finale gegen Tjaard Pfitzner mit 10:9. Jonathan verlor in der ersten Runde nur ein Gefecht gegen Tjaard Pfitzner vom Walddörfer SV knapp mit 1:2. Im Finale trafen sie sich wieder. Dort konnte er ein spannendes Gefecht mit starkem Willen nach knappem 8:9 Rückstand noch mit 10:9 zu seinen Gunsten entscheiden.

 

Tim Völter gelangen in seinem zweiten Turnier in der Vorrunde 3 Siege von 7 Gefechten. In der der Direktausscheidung wurde er aufgrund des ungünstigeren Trefferindex auf Platz 7 gesetzt. Dort verlor er das erste Gefecht gegen Jonathan Gude und blieb siebter.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu ihren Medaillen und Platzierungen.

« Neueste Beiträge »

Gute Ergebnisse bei DM in München

Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Florett war der MTV von 1879 e. V. der bayrischen Landeshauptstadt München. In


« Weiterlesen »
Deutsche Juniorenmeisterschaften in Bonn

Vier HFCL-Nachwuchsfechter der A-Jugend konnten sich dieses Jahr Startplätze in der höheren Altersklasse bei den Deutschen


« Weiterlesen »
Erfolgreicher Pokalabend für den HFCL

Am 17. April war der HFCL Gastgeber der 3. Runde des Deutschlandpokals. Die Lübecker Florett-Damen mit Hilke Kollmetz, Henriette Pfennigschmidt, Lea


« Weiterlesen »
Zwei Titel bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Friederike Janshen und Hilke Kollmetz verteidigten am 6. und 7. April in Bad Dürkheim ihre Titel bei den diesjährigen deutschen


« Weiterlesen »
Turnierreifeprüfung Florett und Säbel

Am 14. Juni 2018 lädt der Fechterbund Schleswig Holstein zur Turnierreifeprüfung in Florett und Säbel ein. Veranstaltungsort ist die Lübecker


« Weiterlesen »
Fünf Landesmeistertitel für den HFCL

Während viele das erste schöne Frühlingswetter genossen, ermittelten die Schleswig-Holsteiner Florett-, Säbel- und Degenfechter der Schülerklasse


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!