Am Samstag, den 5. Mai, fand für unser Florettherren die Qualifikationsrunde zum Einzug ins Finale des Deutschlandpokals statt.

Das Team, bestehend aus Nils Kolbinger, Jan-Hendrik Lühr, Mathias Burchardt und Hannes Heitmüller, hatte sich schon in den drei vorangegangenen Runden gegen die Mannschaften des FC Flensburg, den VfW Oberalster und den Eimsbütteler TV durchgesetzt.

Diesmal mussten Nils, Jan-Hendrik und Mathias gegen die FG Rotation Berlin antreten. Die Gefechte gegen die Berliner waren spannend. Zunächst ging der Berliner Karg gegen Nils, der nicht recht ins Gefecht fand, mit 0:5 in Führung. Jan-Hendrik holte dann schon gegen den echt stark fechtenden Loy auf und verkürzte auf 6:10. Mathias konnte sieben Treffer gegen Clausen erzielen und auf 13:15 weiter verkürzen.

Dann lief Jan-Hendrik zu Hochform auf und setzte nochmal sieben Treffer und kippte das Gefecht gegen Karg zum 20:17. Nun kam auch Nils in Fahrt und baute gegen Clausen die Führung weiter auf 25:19 aus. Loy fand gute Mittel gegen Mathias und verkürzte auf 30:26. Jan-Hendrik focht wieder sehr stark gegen Clausen und und beendete sein Gefecht mit 35:28.

Obwohl die Berliner nun wechselten, baute Mathias den Vorsprung trotzdem zum 40:30 aus. Abschließend focht Nils gegen Loy und trotz der Stärke des Gegners setzte er in die kleinste Lücke Treffer. Endstand 45:35! Alles in allem, ein echt cooler und beeindruckender Mannschaftskampf.

Gratulation zum Einzug ins Finale der letzten acht Mannschaften am 9. Juni in Burgsteinfurt! Wir drücken euch die Daumen!

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!