Ein munteres Grüppchen unserer engagierten Vereinsmitglieder zeigte einer breiten Öffentlichkeit im Rahmen der Museumsnacht auf dem Holstentorplatz, wie attraktiv Fechten sein kann.

Alle Altersklassen und Waffenarten (Florett, Säbel und Degen) waren auf dem Platz vor dem Holstentor im Einsatz und fanden Anklang bei Jung und Alt. So kamen sowohl die Zuschauer als auch die Fechter auf ihre Kosten. Wann kann man sonst unter freiem Himmel vor solch einer Kulisse und auf echtem Rasen fechten?

Manch Besucher nutzte zudem die Gelegenheit, sich über den Fechtsport und unseren Verein zu informieren. Unsere Trainerin Friederike Janshen, unser Vorsitzender Jan Gerke und viele mehr standen gerne Rede und Antwort.

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen!

 

« Neueste Beiträge »

Gute Ergebnisse bei DM in München

Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Florett war der MTV von 1879 e. V. der bayrischen Landeshauptstadt München. In


« Weiterlesen »
Deutsche Juniorenmeisterschaften in Bonn

Vier HFCL-Nachwuchsfechter der A-Jugend konnten sich dieses Jahr Startplätze in der höheren Altersklasse bei den Deutschen


« Weiterlesen »
Erfolgreicher Pokalabend für den HFCL

Am 17. April war der HFCL Gastgeber der 3. Runde des Deutschlandpokals. Die Lübecker Florett-Damen mit Hilke Kollmetz, Henriette Pfennigschmidt, Lea


« Weiterlesen »
Zwei Titel bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

Friederike Janshen und Hilke Kollmetz verteidigten am 6. und 7. April in Bad Dürkheim ihre Titel bei den diesjährigen deutschen


« Weiterlesen »
Turnierreifeprüfung Florett und Säbel

Am 14. Juni 2018 lädt der Fechterbund Schleswig Holstein zur Turnierreifeprüfung in Florett und Säbel ein. Veranstaltungsort ist die Lübecker


« Weiterlesen »
Fünf Landesmeistertitel für den HFCL

Während viele das erste schöne Frühlingswetter genossen, ermittelten die Schleswig-Holsteiner Florett-, Säbel- und Degenfechter der Schülerklasse


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!