Obwohl auch nach nochmaliger Nachfrage klar war, dass leider kein anderer HFCLer dabei sein würde, trat Frauke Godau ausgesprochen kurzentschlossen am 28. Februar 2015 in Pritzwalk beim 3. JuLog-Cup für den HFCL an, da dort eine interessante Beteiligung zu finden sein sollte.

Es war wie beim Pritzwalker Räuber-Klemens-Pokal:  ein rundum gut organisiertes Turnier mit guten Obleuten, sehr guter Verpflegung und reichlich Kämpfen mit Fechterinnen vor allem aus Berlin und Brandenburg, auf die man sonst nicht alle Tage trifft. 

Trotz weiter andauernder Grippewelle ging es dann mit 10 Fechterinnen der Jahrgänge 2003/04, viele davon bekannt als Teilnehmerinnen des GIG-Cups und des Wittenauer Fuchses in Berlin, auf die Planche. Insgesamt drei Runden waren zu überstehen. Nach der ersten wurde die Anzahl der Fechterinnen auf 8 reduziert und nach der zweiten die anschließende Finalrunde mit den 6 Besten aus beiden Jahrgängen bestückt. Frauke konnte sich in allen Kämpfen durchsetzen und blieb, obwohl immer wieder auch stark gefordert, ungeschlagen.

Das schöne Ergebnis: neben reichlich neuen Erfahrungen kamen auch noch ein Pokal, eine Medaille und ein Körperkabel als Sachpreis mit zurück nach Lübeck.

« Neueste Beiträge »

Neuer Fechtkurs für Kinder

Mit dem zweiten Schulhalbjahr beginnt ein neuer Schnupper-Fechtkurs für Kinder bis 12 Jahre. Jeden Montag ab 16.30 Uhr wird in der Burgfeldhalle


« Weiterlesen »
Alle Jahre wieder - Weihnachts- & Neujahrsfeier 2018

Reichlich neuer Fechtnachwuchs nebst Eltern, langjährige und neuere Fechter, Ehemalige sowie Vorstandsmitglieder des HFCL tummelten sich am letzten


« Weiterlesen »
Cadet Circuit in Halle und TBB

Zum Kampf um "Das goldene Florett von Tauberbischofsheim" - European Cadet Circuit 2017 schickten 25 Nationen am ersten Dezemberwochenende ihre


« Weiterlesen »
Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!