Obwohl auch nach nochmaliger Nachfrage klar war, dass leider kein anderer HFCLer dabei sein würde, trat Frauke Godau ausgesprochen kurzentschlossen am 28. Februar 2015 in Pritzwalk beim 3. JuLog-Cup für den HFCL an, da dort eine interessante Beteiligung zu finden sein sollte.

Es war wie beim Pritzwalker Räuber-Klemens-Pokal:  ein rundum gut organisiertes Turnier mit guten Obleuten, sehr guter Verpflegung und reichlich Kämpfen mit Fechterinnen vor allem aus Berlin und Brandenburg, auf die man sonst nicht alle Tage trifft. 

Trotz weiter andauernder Grippewelle ging es dann mit 10 Fechterinnen der Jahrgänge 2003/04, viele davon bekannt als Teilnehmerinnen des GIG-Cups und des Wittenauer Fuchses in Berlin, auf die Planche. Insgesamt drei Runden waren zu überstehen. Nach der ersten wurde die Anzahl der Fechterinnen auf 8 reduziert und nach der zweiten die anschließende Finalrunde mit den 6 Besten aus beiden Jahrgängen bestückt. Frauke konnte sich in allen Kämpfen durchsetzen und blieb, obwohl immer wieder auch stark gefordert, ungeschlagen.

Das schöne Ergebnis: neben reichlich neuen Erfahrungen kamen auch noch ein Pokal, eine Medaille und ein Körperkabel als Sachpreis mit zurück nach Lübeck.

« Neueste Beiträge »

Erfolgreiche Senioren in Kassel

Die Internationalen Hessischen Seniorenmeisterschaften in Kassel waren auch dieses Jahr für die HFCL-Seniorenfechterinnen und -fechter sehr


« Weiterlesen »
Deutsche Meisterschaften Aktive Säbel

Lea-Carlotta (Charlie) Laux hat es am 16. März bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven im Säbel in Nürnberg bis ins Achtelfinale geschafft und


« Weiterlesen »
Fünf Medaillen beim Internationalen Elmshorner Fechtturnier

Sechs HFCL-Nachwuchsfechter hatten sich am 16. und 17. März auf den Weg nach Elmshorn gemacht. Fünf von ihnen erkämpften sich einen Platz auf dem


« Weiterlesen »
Erfolgreiche Landersmeisterhaften 2019 für Schüler, B- und A-Jugend

Am 9. und 10. März ermittelten die Florettfechter in Itzehoe ihre diesjährigen Landesmeister.

Bei den jüngsten Fechterinnen der U10 erkämpfte sich


« Weiterlesen »
Drei Treppchenplätze und ein Meistertitel in Bad Segeberg

Das 35. Frühlingsturnier der Ativen in Florett und Degen in Bad Segeberg am ersten Märzwochenenende war auch dieses Jahr wieder gut besucht.


« Weiterlesen »
Türmchenturnier und Holstentor-Klinge 2019

Betrat man am Morgen des 2. Februar die Lübecker Burgfeldhalle, hätte man vermuten können, dass hier ein Eishockey-Spiel geplant ist. Aber die knapp


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!