Das Finale im Deutschlandpokal fand dieses Jahr im hohen Norden, im HanseDom Stralsund, statt.

Die Lübecker Mannschaft mit Hans-Martin Raeker, Mathias Burchardt, Henrik Fey und Jan-Hendrik Lühr hatte sich wieder unter die besten 8 gekämpft und ging, an 4 gesetzt, am 18.6. in der schönen Ostsee-Stadt an den Start.

Im ersten Gefecht trafen unsere HFCL-Fechter auf den an 5 gesetzten Heidenheimer SB, unterlagen hier dem späteren Pokalsieger deutlich mit 21:45. Den Kampf um Platz 5 gegen den FC Moers konnten sie mit 45:41 für sich entscheiden.

 

Ergebnisse:

1. SB Heidenheim

2. FSC Jena

3. Fechtcentrum Halle

4. PSV Stuttgart

5. HFC Lübeck

6. FC Moers

7. OSC Berlin

 

« Neueste Beiträge »

Saisonstart in Hamburg

Das Internationale Jugendfechtturnier in Hamburg, ausgerichtet vom Walddörfer SV, war auch in diesem Jahr wieder das erste Turnier der neuen Saison


« Weiterlesen »
7-Türme-Turnier am 22. und 23. September 2018

Einladung !

Unser alljährliches 7-Türme-Turnier findet auch dieses Jahr wieder im September statt, jedoch nicht wie gewohnt am letzten Wochenende des


« Weiterlesen »
Neue Schnupper-Fechtkurse für Groß und Klein

Ab dem 20. August starten zwei neue Kurse für fechtinteressierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Hanseatischen Fechtclub Lübeck.

Kinder bis


« Weiterlesen »
Volles Haus zur Turnierreifeprüfung

Großer Rummel mit gut 30 Teilnehmern herrschte am 14. Juni am Abend in der Lübecker Burgfeldhalle, in die sich Nachwuchs-Florett- und Säbelfechter


« Weiterlesen »
Finale !

Mit dem Sieg über den Kieler MTV am 17. Mai hatte auch die Herrenmannschaft des HFCL das Ticket für das Deutschlandpokal-Finale am 2. Juni in Münster


« Weiterlesen »
Gute Ergebnisse bei DM in München

Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Florett war der MTV von 1879 e. V. der bayrischen Landeshauptstadt München. In


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!