Trotz des schönen Spätsommerwetters fanden sich zahlreiche Florett- und Degenfechter der A- und B-Jugend sowie der Schülerklasse am zweiten Septemberwochenende in den Sporthallen der Walddörfer Gesamtschule zum Internationalen Jugendfechtturnier des WSV ein. In den gut durch Sonne und kaputte Heizung erwärmten Räumen tummelten sich an die 250 Fechter aus ganz Deutschland und Dänemark. Mit dabei der Fechtnachwuchs aus Lübeck mit Minou Tabatabai, Stine Bohlmann, Lea Sophie Drescher, Frauke Godau und Moritz Fröhlich, wobei sich die drei letztgenannten sogar in 2 Wettbewerben an beiden Tagen beteiligten.

Bei den Florett-Damen der B-Jugend, Jahrgänge 2003 und 2004, waren 16 Mädchen am Start. Nach Vorrunde, Zwischenrunde und Direktausscheid eroberten sich Lea und Frauke die Treppchenplätze 2 und 3. Stine erreichte einen guten 5. Platz. Stine Olström aus Varde/Dänemark gewann den Wettbewerb.

Moritz erkämpfte sich im Feld der männlichen B-Jugend den 3. Platz.

Minou sicherte sich nach Rundengefechten bei den Schülerinnen 2005 die Silbermedaille hinter Charlotte Hinzmann (Eilbeck).

Die Wettbewerbe der Florett-A-Jugend waren gut besucht. Lea und Frauke gingen mit weiteren 23 Fechterinnen der Jahrgänge 2000-2004 an den Start. Nach Vor- und Zwischenrunde führte Frauke die Setzliste an. Lea lag auf Platz 4 und trat im KO gegen Gesa Dünkel, Soltau, im Achtelfinale an. Hier hatte sie Schwierigkeiten, sich in das Gefecht einzufinden, musste sich geschlagen geben und belegte Platz 10 in der Gesamtwertung. Frauke konnte im Direktausscheid - wie in den Vorrunden -  alle ihre Gefechte gewinnen und holte Gold.

Bei den Herren, 37 Teilnehmer, schlug sich Moritz gut durch die Runden und die ersten KO-Gefechte, unterlag im Achtelfinale seinem älteren Gegner und erreichte einen guten 12. Platz in der Endwertung.

Herzlichen Dank an Friederike und Hans-Georg für die Betreuung an der Bahn und an Henrik, der das ganze Wochenende als Obmann schuftete.

 

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!