Die Deutschen Junioren-Meisterschaften im Säbel in Eislingen waren am 12. November das Ziel von Lea-Carlotta Laux. Gut vorbereitet von Trainerin Friederike Janshen startete sie in die Vorrunde der 54 angetretenen Fechterinnen. Danach an 18 gesetzt, verlor sie ihr erstes KO, konnte sich im Hoffnungslauf nur einmal durchsetzen und errang Platz 21 - wie im letzten Jahr - in der Gesamtwertung.

Frauke Godau reiste indes nach Tauberbischofsheim. Dort wurde am 12. und 13.11. um den Pokal der Sparkasse Tauberfranken 2016 und wichtige Ranglistenpunkte gekämpft, das 36. Internationale A-Jugend Damenflorett-Turnier - Circuit Européen Cadets Fleuret Femmes.

Durch ihre Ranglistenplatzierung hatte sie hier die Möglichkeit, bei einem Turnier mitzufechten, wo die Teilnahme auf die jeweils Besten des Landes beschränkt ist.

161 Teilnehmerinnen gab es insgesamt, aufgeteilt in der Vorrunde auf 24 Bahnen im Olympiastützpunkt. Frauke hatte eine starke Runde mit Fechterinnen aus den Fechtnationen Italien, Russland, Polen und Frankreich erwischt, dazu die amtierende Deutsche Meisterin A-Jugend und Nr.1 der deutschen Rangliste Johanna Feron und eine weitere Deutsche. Als B-Jugendliche sowieso die Jüngste auf der Planche - die erhöhte Finalbahn mit ungewohnt viel Platz drumherum - und als Norddeutsche ein Exot, ging sie etwas aufgeregt in das erste Gefecht, schlug sich tapfer durch die Runde, setzte Treffer und konnte letztendlich einen Sieg für sich verbuchen - gegen Feron. Eine beachtliche Leistung. Für den Einzug in die Zwischenrunde reichte dieses Ergebnis jedoch nicht und so schied Frauke mit 40 weiteren Fechterinnen und Platz 142 in der Gesamtwertung aus.

Es waren zwar nur 6 Gefechte, aber die Möglichkeit, auf diesen Niveau mitzufechten, der Lerneffekt und der Motivationsschub, der sich hieraus ergab, machte diesen „Ausflug“ zum Erfolg.

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!