Das Schleswig-Holsteiner Ranglistenturnier in Pinneberg war auch dieses Jahr am ersten Dezemberwochenende 2016 gut besucht. Trotz der heftigen Straßenglätte am Samstagvormittag waren alle Teilnehmer pünktlich und heil in der Halle.

Minou Tabatabai war für den HFCL bei den Schülerinnen 2005 am Start. In den Gesamtvorrunden konnte sie vier Gefechte gewinnen und sich nach dem Direktausscheid Platz 5 sichern.

Nach der Siegerehrung lichtete sich die Halle und die B-Jugend konnte ihre Wettbewerbe beginnen. Im Feld der Herren schlugen sich Moritz Fröhlich und Lennart Voigt routiniert durch die Vorrunden und KOs und standen sich letztendlich im Finale gegenüber. Dieses Vereinsgefecht konnte der ältere Moritz klar für sich entscheiden. Mattis Meyer erreichte Platz 18 im Feld der 25 Starter.

Ähnlich sah es bei den Damen aus. Frauke Godau kämpfte sich nach Vorrundengefechten, KOs und einem spannenden Halbfinalgefecht gegen Stine Olström ins Finale. Dort traf sie auf Lea Sophie Drescher, die in diesem Vereinsduell den Sieg einfahren konnte.

Durch technische Probleme leicht in die Länge gezogen ging somit ein für den HFCL äußerst erfolgreicher Wettkampftag in Pinneberg zu Ende.

Die Mädchen machten sich am Sonntag gleich noch einmal auf den Weg, um am Juniorinnen-Turnier teilzunehmen. Das Teilnehmerfeld aus den Jahrgängen 1997-2003 mit fast 30 Anmeldungen versprach interessante Gefechte.

Lea konnte alle Vorrundengefechte sowie die KO-Gefechte, u.a. gegen Laura Pathare, Dänemark, gewinnen und scheiterte erst im Halbfinale an der späteren Siegerin Henriette Pfennigschmidt und sicherte sich Platz 3.

Frauke startete mit einer schwierigen Vorrunde, steigerte sich und konnte ins Viertelfinale einziehen. Hier unterlag sie nur knapp der bis dahin führenden 19jährigen Sophia Haack Vadstrup, Dänemark - am Ende ein guter 7. Platz in der Gesamtwertung für Frauke.

Dank an Hans-Georg und Henrik für ihren Einsatz am Samstag.

 

« Neueste Beiträge »

Drostei mit geringer, aber erfolgreicher HFCL-Beteiligung

Mit magerer HFCL-Beteiligung startete am Samstag, 11.11.17, das Internationale Pinneberger Fechtturnier Drostei. Nach einigen Problemen mit neuer


« Weiterlesen »
Frische Sportassistenten für den HFCL

Wie jeder Sportverein braucht auch der Hanseatische Fechtclub Lübeck engagierte und einsatzfreudige Mitglieder, die den Trainingsbetrieb am Laufen


« Weiterlesen »
Riesenrunde beim Training mit WSV

Jeden ersten Dienstag im Monat organisiert der HFCL ein gemeinsames Training mit dem WSV Hamburg und der FG Schwerin. Alle Fechter ab B-Jugend


« Weiterlesen »
Weissherbst-Turnier - stürmisch drinnen und draussen

Zum 19. Mal zog das beliebte internationale Aktiventurnier am letzten Oktoberwochenende wieder viele Florett-, Säbel- und Degenfechter aus ganz


« Weiterlesen »
Strahlend neu, strahlend blau - Burgfeldhalle 2.0

Die Sanierung der Burgfeldhalle hat - wie bei so vielen Bauvorhaben - länger gedauert als angekündigt, aber nach den Herbstferien ist alles fertig,


« Weiterlesen »
Senioren-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt

Friederike Janshen, unsere Haupttrainerin, ließ alle Säbeldamen ihrer Altersklasse 50+ bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Senioren im


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!